Aktivitäten

Im Laufe der langen Geschichte unseres Vereins wurden eine Vielzahl von Projekten durchgeführt.

Alle hatten das Ziel, die Lebensbedingungen der „normalen“ Bevölkerung zu verbessern. Es wurden auch einige individuelle Unterstützungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei handelte es sich immer um medizinische Notfälle (z.B. eine Behandlung in österreichischen Spitälern, welche in Burkina Faso nicht durchgeführt werden hätte können).

Am gewichtigsten ist sicher die Errichtung einer Gesundheitsstation (Dispensaire) in der Hauptstadt Ouagadougou, die Unterstützung eines ganzen Dorfen (Fakena), sowie die Anlage von Brunnen und die Erosionsschutzmaßnahmen (Projekt SEGKOS).

In den Untermenüpunkten zu dieser Seite „Aktivitäten“ werden einzelne, wichtige Projekte vorgestellt. Weitere Informationen sind auch noch in unseren Jahresberichten enthalten.

Comments are closed.